17
FEB
2017

Im Begleitprogramm zur aktuellen Ausstellung finden im März folgende Vorträge statt:

1. März, 18 Uhr, Ebene1, Raum 1220
Dr. Teresa Huhle: „Eine amerikanische Geschichte“ Das Abraham-Lincoln-Bataillon und seine Veteranen

9. März, 18 Uhr, Ebene1, Raum 1220
Hubert Brieden: “… ein voller Erfolg der Luftwaffe” die Vernichtung von Guernica am 26. April 1937 Geschichte und Gegenwart eines deutschen Kriegsverbrechens

15. März , 18 Uhr, Ebene1, Raum 1220
Dr. Joachim Drews: Der Spanische Bürgerkrieg. Ursachen – Verlauf – Nachwirkungen

23. März, 18 Uhr, Ebene1, Raum 1220
Matthias Loeber/Jannik Sachweh: Mein Katalonien. George Orwell und der Spanische Bürgerkrieg

30. März, 18 Uhr, Ebene1, Raum 1220
Prof. Dr. Jörg Wollenberg: „Was bleibt? Hilfe für Flüchtlinge“ (Ernst Toller 1938)
Die Familie Mann und Willy Brandt im Spanischen Bürgerkrieg

Eine Stunde vor jedem Vortrag bietet Prof. Wollenberg eine Führung durch die Ausstellung an. Bei größeren Gruppen wird um Anmeldung gebeten: oeffentlichkeitsarbeit@suub.uni-bremen.de

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.
Kommentar schreiben