Abschlussarbeiten elektronisch publizieren

Abschlussarbeiten veroeffentlichen

Masterarbeiten / Bachelorarbeiten / Examensarbeiten

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen bietet den Absolventen der Universität und der Hochschulen in Bremen eine komfortable Möglichkeit, ihre Abschlussarbeit als elektronisches Volltextdokument über den Dokumentenserver der Bibliothek im Internet zu publizieren, wenn die Publikation auf ausdrücklicher Empfehlung durch ein Mitglied des Lehrkörpers erfolgt.

Veröffentlichung: Wie funktioniert das?

Zur Veröffentlichung Ihrer Arbeit absolvieren Sie bitte folgende Schritte nacheinander:

  • Erstellung einer elektronischen Version (PDF-Datei)
  • Online-Anmeldung, Beschreibung und Upload der Datei
  • Einreichen der Einverständniserklärung.

1. Anerkennen der Vertragsbedingungen & Einverständniserklärung
Mit der Einverständniserklärung [Beispiel-PDF] erkennen Sie und Ihre Betreuer/in der Arbeit die Vertragsbedingungen für elektronische Publikationen der SuUB Bremen an. Die Einverständniserklärung wird dazu von Ihnen und Ihrer Betreuerin / Ihrem(n) Betreuer(n) unterschrieben. Diese Erklärung reichen Sie später erst nach der Online-Anmeldung (Schritt 3) bei uns ein.
Eine Zustimmung des Betreuers/der Betreuerin Ihrer Arbeit ist für die Veröffentlichung notwendig.

2. Erstellung des Veröffentlichungsformat PDF/A
Wir publizieren Ihre Arbeit in Form einer sog. PDF/A-Datei, einer speziellen PDF-Version. PDF (Portable Document Format) ist ein universelles Dateiformat, das alle Schriften, Formatierungen, Farben und Grafiken eines beliebigen Quelldokuments beibehält, unabhängig von dem Programm, mit dem es erstellt wurde oder der Rechnerumgebung, in der es angezeigt wird. Es eignet sich daher besonders als vorlagengetreues Präsentationsformat zur Veröffentlichung im Internet.

Erstellen Sie möglichst vorlagengetreu eine PDF/A-Datei Ihrer Arbeit z.B. mit Adobe Acrobat. Dies ist z.B. auf den Rechnern in der Zentrale der Bibliothek möglich. Eine empfehlenswerte Anleitung für WORD-Autoren finden Sie hier.
LaTeX-Autoren benötigen einige besondere Vorarbeiten: Generating PDF/A compliant PDFs from pdftex

3. Online-Anmeldung Ihrer Arbeit
Wenn Ihre Arbeit in der endgültigen Fassung vorliegt, können Sie Ihre Datei auf unserem Dokumentenserver selbst publizieren.
Zur Anmeldung an unserem System benötigen Sie eine ORCID-ID. Die ORCID ist eine weltweit eindeutige ID für Wissenschaftler*innen. ORCID-iDs sollen die elektronische Zuordnung von Publikationen und anderen Forschungsaktivitäten zu Forschern erleichtern.
Wenn Sie bisher noch über keine ORCID verfügen, können Sie sich vor der Anmeldung eine ORCID erstellen.

Im Rahmen des Publikationsprozesses auf dem Dokumentenserver werden Sie aufgefordert, die Arbeit formal und inhaltlich zu beschreiben und die PDF-Datei auf den Server zu laden. Ihre Angaben und die Datei(en) werden formal von uns geprüft. Sie erhalten anschließend von der Bibliothek eine Benachrichtigung per Email über das weitere Verfahren.

4. Abschicken der Einverständniserklärung
Die von Ihnen und Ihrer Betreuerin / Ihrem(n) Betreuer(n) unterschriebene Einverständniserklärung wird bei uns eingereicht.

5. Freigabe der elektronischen Version
Nach Abschluss des Verfahrens wird die Arbeit freigegeben und ist sofort über die Systeme der Bibliothek weltweit verfügbar. Sie erhalten eine langfristig gültige und damit zitierfähige Internetadresse auf Basis eines Persistent Identifiers: DOI.

FAQ

Typische Fragen zur Veröffentlichung

FAQ - Typische Fragen zur Veröffentlichung